loader
IMG_1118_CuracaoDivers_Basis_small_TA_edit

Tauchen auf Curaçao (german) February 19, 2013

Freiheit und Individualität pur

Die deutsche Tauchbasis der Curaçao Divers liegt im kleinen Resort Sun Reef in Boca San Michiel nahe der Inselhauptstadt Willemstad und steht unter der Leitung von Harald Weinrich. Harald ist seit mehr als 10 Jahren auf der Insel und steht mit seinem Team den Gästen schon früh morgens mit guten Tipps und Ratschlägen rund um die Insel über und unter Wasser zur Seite. Man kann bei ihm und seinen netten Tauchlehrern das Tauchen lernen, verschiedene Spezialkurse absolvieren oder an begleiteten Tauchgängen und Tagesausflügen (z.B. nach Klein-Curaçao) teilnehmen. Außerdem kann man über die Curaçao Divers schon von Deutschland aus Unterkünfte auf der Insel, Flughafentransfers und Mietwagen buchen.

Tauchen mit den Curaçao Divers ist denkbar einfach – wir haben “Non-Limit-Tauchen” gebucht, das heisst, man bezahlt pauschal und kann so viele Flaschen “vertauchen”, wie man möchte. Das Hausriff an der Basis ist übrigens auch absolut empfehlenswert – man sollte nach Seepferdchen, Hummern, Oktopoden und Flughähnen Ausschau halten – aber auch immer einen Blick ins Blau riskieren – Schildkröten, Adlerrochen und manchmal auch Delfine kommen hier vorbei!

Ohne Tauchguide zu tauchen ist auf Curaçao absolut unproblematisch: die Insel ist von einem umlaufenden Saumriff umgeben, das fast immer parallel zur Küste verläuft. Morgens belädt man seinen Mietwagen (ein cooler Pick-Up) mit Tauchflaschen je nach Bedarf, die von Harald und seinen Mitarbeitern stets gut gefüllt zur Verfügung gestellt werden, und fährt einfach einen der vielen Tauchspots an.

Tauchreiseführer Curacao
Tauchreiseführer Curacao

Tauchreiseführer Curacao – 49 ausführlichen Tauchplatzbeschreibungen und zusätzliche Tauchplatzkarten in deutscher Sprache

Unser “Tauchreiseführer Curaçao“, den wir zusammen mit den Curaçao Divers veröffentlicht habeen, enthält 49 aktuelle und informative Tauchplatzbeschreibungen in deutscher Sprache sowie wichtige Tipps und hilfreiche Informationen zum Tauchen und Schnorcheln auf Curaçao. Zusätzliche Hinweise zu den Stränden und der dort vorhandenen Infrastruktur wie z.B. Restaurants, Tauchbasen, Duschen & Toiletten, Sonnenliegenvermietung, etc., Informationen zur Anfahrt der Tauchplätze sowie detailreiche Tauchplatzkarten helfen perfekt dabei, Tauchgänge auf Curaçao zu planen und durchzuführen. Der aufklappbare Umschlag enthält eine große Übersichtskarte von Curaçao, auf der alle beschriebenen Tauchplätze verzeichnet sind. Das Buch ist bei den Curaçao Divers vor Ort erhältlich oder hier online bestellbar:

The Jetlagged Onlineshop: http://shop.thejetlagged.com/produkt/tauchreisefuehrer-curacao/
Amazon: https://www.amazon.de/dp/3981898303

Auf den Straßen der Insel markieren braune Schilder und mit rot-weißer Taucherflagge bemalte Steine die Abfahrt zu den jeweiligen Tauchspots. Die meisten Tauchplätze liegen an der Südküste, man erreicht sie oft von Stränden aus, die bewirtschaftet sind, d.h. es gibt eine Strandbar und meistens auch eine Tauchbasis. Hier bezahlt man maximal einen kleinen Eintrittspreis und kann dann alles mitbenutzen – Toiletten, Duschen, Spülbecken, Bänke, Schliessfächer, außerdem kann man für kleines Geld Sonnenliegen mieten und einen entspannten Tag am Strand verbringen.

Die Curaçao Divers leisten ihren Teil dazu, dass der Karibikurlaub auf Curaçao zum Volltreffer wird – freundlich, hilfsbereit und professionell kümmern sie sich um ihre Gäste. Kein strikter Zeitplan und keine Termine stören hier die Urlaubsentspannung, man taucht einfach, wann man will und wo man will – das ist Freiheit und Individualität pur!

www.curacao-divers.com

The Jetlagged

0

copyright 2014-2015 | The Jetlagged
Contact: info (at) thejetlagged.com